Home » Termine » Monatsversammlung » MV2017_10

Neuigkeiten

Warteliste für den Anfängerkurs 2019 ist bereits voll

Aufgrund des großen Zuspruchs ist die Warteliste für den Anfängerkurs 2019 ist bereits voll. Wir werden uns bemühen, dass alle die auf der Warteliste eingetragen sind einen Platz im Grundkurs bekommen, können dies aber leider nicht garantieren.

Termine

Imkerstammtisch

Freitag, 28.09.2018, 19:00 Uhr

Imkerstammtisch

Freitag, 26.10.2018, 19:00 Uhr

Imkerstammtisch

Freitag, 21.12.2018, 19:00 Uhr

Monatsversammlung

am Freitag, 13. Oktober 2017 um 19:00 Uhr in der Imkerschule
Thema: Schwarmimkerei und wesensgemäße Bienenhaltung
Referent/In: Markus Hilfenhaus

Im Oktober, am Freitag, 13.10.2017 um 19 Uhr in die Imkerschule in Karlsruhe, freue ich mich auf einen ganz besonderer Vortragsredner. Unser Referent ist ein alter Feund von mir aus meiner fränkischen Heimat, Markus Hilfenhaus. Das Thema: "Wesensgemäße Bienenhaltung, eine zukunftsfähige Alternative im Umgang mit Bienen?"

Markus ist seit vielen Jahren Imker und pflegt seine Völker schon seit jeher unkonventionell/wesensgemäß. Also auf jeden Fall schon deutlich länger als es modern geworden ist, seine Betriebsweise als wesensgemäß zu bezeichnen. Zentral ist dabei die Sorge um vitale, an die jeweilige Umgebung angepasste Bienen und der ganzheitliche Blick auf den Bien als Gesamtorganismus. Markus ist immer mit voller Begeisterung für seine Bienen bei der Sache, macht sich stets seine eigenen Gedanken und versteht es bestens seine Zuhörer mitzureißen. Dadurch werden auch die Zuhörer zu freiem Denken angeregt und die sachlichen Argumente befähigen dazu, den eigenen Standpunkt ggf. aus einem anderen Blickwinkel neu zu betrachten und zu überdenken. Dabei kann Markus Hilfenhaus eben auch auf einen reichen Schatz an praktischem Wissen und Erfahrung zurückgreifen. 

Neben dem spannenden Thema und dem  mitreißenden Referenten gibts auch noch was leckeres zu essen. Reiner und Heike kochen eine leckere Kürbissuppe für alle.

Ich freu mich auf Euch!

... und meinen noch besseren, noch älteren und noch fränkischeren Freund Holger Becker